Eissportpartner auf weiss ohne Rand
ELZ Sommer 2015-1

Aktuelles

Aktuelle Informationen aus dem Eissportzentrum Oberstdorf

Veranstaltungsvorschau | Freitag, 22.12.2023 | ab 13:00 Uhr

5. Promi Night Charity Curling Event 2023

Das welteweit einzigartige Curling-Turnier als Teamevent in Oberstdorf. Firmen- und Privatteams vorwiegend aus dem Allgäuer Raum curlen mit bekannten Sportstars und Persönlichkeiten auf Augenhöhe für den guten Zweck.

In den letzten Jahren konnten bisher Spenden in Höhe von 48.200 € überwiesen werden. Ein Großteil der Summe bleibt in der Region Allgäu, wo insbesondere Kinder- und Jugendeinrichtungen vermehrt unterstützt werden. Die Höhe der Spenden orientiert sich an den Platzierungen im Wettbewerb, wobei die Empfänger der Spenden die Teams selbst bestimmen dürfen.

Die Kontinuität wird bewahrt und wir dürfen wieder Sebastian Jacoby (ARD Quizgott Gefragt & Gejagt, Curler beim EC Oberstdorf e.V.) und Kati Winkler (ehemalige Weltklasse-Eistänzerin) begrüßen.

Der Eintritt ist frei und für Speisen und Getränke wird bestens gesorgt.

Wer von den bekannten Sportstars und Persönlichkeiten dieses Jahr dabei ist, findest Du hier

Veranstaltungsvorschau | 17.11. - 19.11.2023
Highspeed auf dem Oberstdorfer Eis | StarClass - Shorttrack Wettkampf in Oberstdorf
Packende Zweikämpfe, High-Speed und faszinierende Kurvenlage - mit dem Auftakt-Event der StarClass findet wieder ein hochkarätiger Shorttrack-Wettkampf im Oberstdorfer Eissportzentrum statt. Das starke Starterfeld von 169 Teilnehmenden aus 42 verschiedenen Vereinen aus 12 Ländern verspricht spannende Läufe. Die Teilnehmer gehen auf dem Oberstdorf Eis über drei Strecken an den Start (500m, 1.000m, 1.500m) und küren am Ende einen Gesamtsieger über alle drei Distanzen.

Die StarClass Serie ist eine internationale Wettkampf-Serie für Junioren in Westeuropa. Das Pendant dazu ist Danubia Serie, in der sich die besten Junioren Osteuropas messen. Zum Saisonende treffen beim Europacupfinale die besten 16 Junioren jeder Altersklasse aus beiden Serien aufeinander und kämpfen um die Krone des europäischen Shorttracks. 2015 war Oberstdorf Ausrichter dieses prestigeträchtigen Finales, das den Saisonhöhepunkt vieler europäischer Shorttrack-Junioren bildet.

"Wir freuen uns, die besten europäischen Shorttrack-Junioren auf unserm Eis zu begrüßen," erklärt ECO-Präsident Harald Löffler, "anfang August hatten wir so viele Teilnehmende bei unserem beliebten Shorttrack Summer Camp wie noch nie - jetzt können sie ihren Speed im StarClass Wettbewerb unter Beweis stellen."

Freitag, den 17.11. startet der Wettkampf um 14:00 Uhr und endet am Sonntag gegen 14:00 Uhr mit der Siegerehrung. Zuschauer sind willkommen, der Eintritt ist frei.

© Inga Stracke

05.11.2023

Internationales CJCT Junior-Curling Turnier in Oberstdorf

Spannung bis zum Schluss war am Wochenende im Oberstdorfer Eissportzentrum geboten. Beim CJCT Junior Cup der Central Junior Curling Tour kämpften 14 hochkarätige Junior-Teams gegeneinander um den imposanten Pokal.

Das Team CC Füssen 2 mit Skip Sebastian Heim, Adrian und Matti Enders konnte nach 3 Turniertagen den Sieg feiern, vor SCV Geising mit Skip Jari Butzmann, Antonia Wiethe, Luca Fischer und Johannes Ulbig, und GER YOG 2 mit Skip David Fuß, Marina Schwarz (CCFüssen), Justus Graf und Anneke Meyer, für die es zugleich ein Probeturnier für die Selektion der Youth Olympic Games im Februar in Südkorea war. Die Lokalmatadoren ECO/CCF Abdel Halim belegten Rang vier.

Für die internationale Wettkämpfe der Junioren waren Teams aus Polen, Tschechien, Slowenien und ganz Deutschland angereist, einige heimische Teams spielten mit österreichischer Verstärkung aus dem Walsertal. Der Junior Cup ist eine internationale Tour mit fünf Stationen, nach Füssen, Kitzbühel, Oberstdorf folgen noch Lodz (Polen) und das große Finale am 15.-17. März in Prag.
Parallel zu den Junioren konnte die ECO-Mannschaft um Tim, Nina und Ben den Cherry Cup der Jüngsten für sich entscheiden.

"Wir sind stolz, dass sich unser Cherry-Heimteam nach zwei Jahren Pause erfolgreich geschlagen hat, und die Juniorenteams solch starke Leistungen gezeigt haben", sagte Michael Wiest, ECO-Coach und Turnier-Organisator, "herzlichen Dank an alle Helfenden, wir freuen uns über das gelungene, spannende Turnier mit vielen begeisterten Zuschauern."

"Wir gratulieren den erfolgreichen Mannschaften, es war großartig, den CJCT Junior-Cup für die europäische Curling-Jugend bei uns auszurichten," betont Hans-Peter Jokschat, Leiter der Sportstätten Oberstdorf, "der Curling-Sport erfreut sich als "Schach auf dem Eis" wachsender Beliebtheit, wir sind natürlich stolz auf unsere erfolgreichen ECO-Teams.

Am 22. Dezember findet im Oberstdorfer Eissportzentrum das traditionelle Charity Curling-Turnier statt, Informationen finden Sie zeitnach auf der Website.

© Inga Stracke / Michael Wiest

Interview mit Daniel Weiss | Exquisit Eisgala 27.12.2023

Exquisit Eisgala 2023

Am 27. Dezember um 20:00 Uhr findet zum ersten Mal nach der „Corona-Pause“ wieder eine hochkarätige Eisshow im Eissportzentrum in Oberstdorf statt. Die „Exquisit Eisgala“ wird von Daniel Weiss präsentiert und ist eine Mischung aus Weltklasse Eiskunstlauf und Livemusik. Vor über 20 Jahren veranstaltet der gebürtige Ingolstädter, der in Oberstdorf aufgewachsen ist, seine erste Eisgala in Oberstdorf. Jedes Jahr kommen begeisterte Zuschauer zu dieser Veranstaltung bis Corona die Welt veränderte. Dieses Jahr findet die Eisshow erstmalig wieder statt. Die Neuauflage direkt nach Weihnachten ist für den Veranstalter und ehemaligen Deutschen Meister Daniel Weiss auch emotional etwas ganz Besonderes. Im Interview verrät er uns warum.

Was macht die Veranstaltung so bedeutend für Sie?

Immer wieder, wenn ich nach Oberstdorf zurückkomme und die Eishalle betrete, mache ich gefühlt eine Zeitreise von 43 Jahren in die Vergangenheit. Damals bin ich als 12-jähriger Bub voller Stolz in das Internat des Bundesleistungszentrum eingezogen und durfte das machen was mir am wichtigsten war: Eiskunstlaufen. Ich bin in Oberstdorf zur Schule gegangen und habe hier die wichtigsten Jahre meiner Jugend verbracht, die mich zeitlebens geprägt haben. Noch heute spüre ich diese Verbundenheit zu meiner zweiten Heimat im Allgäu. Genau hier sollte der Neuanfang sein!

Die Eisgala war bis 2019 ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender in Oberstdorf gewesen und war immer ausverkauft. Nach 3 Jahren Pause kommt die Show zurück nach Oberstdorf. Was hat sich verändert?

Wie wir alle wissen, hat sich die Welt in den letzten Jahren schneller verändert als in den letzten 20 Jahren. Die Kosten in allen Veranstaltungsbereichen sind enorm gestiegen. Das war zuerst einmal eine Herausforderung, denn nichts ist mehr „Copy and Paste“ nach dem Motto „so wie im letzten Jahr“. Auf der anderen Seite war es auch an der Zeit neu zu denken und neue Wege zu gehen. Genau das haben wir gemacht und freuen uns jetzt auf die vielen neuen Partnerschaften, die wir geschlossen haben. Aber wir merken auch, dass wir uns bei den Zuschauern wieder vorstellen und bekannt machen müssen, dass wir wieder da sind.

Was erwartet den Zuschauer bei der „Exquisit Eisgala“?

Zuerst einmal eine Show die alle Facetten dieses wunderschönen Sports abdeckt und das von absoluten Spitzensportlern. Klassischer Paarlauf, Top Einzelläufer, Eistanz, akrobatisches Adagio Paarlaufen, Formation, Aerial Flugnummer, Feuerakrobatik mit Rückwärtssalto. Dazu ein wunderbares Lichtkonzept, um die Sportler perfekt in Szene zu setzen. Aber das besondere ist eben, dass ein Großteil der Nummern der Künstler zu Livemusik gelaufen wird. Musik ist der wichtigste Bestandteil der Eiskunstläufer. Aber wenn Sie live für den Künstler und das Publikum gespielt wird, dann entsteht eine Verbindung und eine Wucht der Kunst, die nur schwer in Worte zu fassen ist.

Können Sie uns mehr Einblicke in die Musikrichtung geben und auch schon verraten, wer mit dabei sein wird?

Der Schwerpunkt der Musik wird bei den Welthits von Elton John und Billy Joel liegen. Wir haben dafür fantastische Coverband „Elton and the Joels“ verpflichtet. Jeder kennt die Titel wie „Your Song“, „Candle in the Wind“ oder „Crocodile Rock“ von Sir Elton John oder „Piano Man“ und „Leningrad“ von Billy Joel. Allein diese Titel machen den Besuch schon Wert. Wenn dazu aber noch Spitzenläufer wie der Lette Deniss Vasiļjevs laufen, dann wird es zu einem Kunstwerk. Dennis ist ein Eiskunstlaufvirtuose und der „Picasso“ unter den Eiskunstläufern und begeistert mit seinen poetischen Choreografien. Dazu gewann Deniss bei den Europameisterschaften Anfang des Jahres Bronze. Bei den Akrobatikpaarläufern Annette Dytrt und Yannik Bonheur wird den Zuschauern der Atem stocken, wenn er sie durch die Luft wirbelt. Mit den United Angels aus Stuttgart kommt seit vielen Jahren mal wieder eine Formation nach Oberstdorf. 16 - 24 Eiskunstläuferinnen zeigen die Künste dieser jungen Disziplin des Eiskunstlaufsports.

Und wer wird noch auf dem Eis zu sehen sein?

Ich verhandle gerade mit vielen Eiskunstläufern. Mehr zum internationalen Teilnehmerfeld werden wir demnächst bekannt geben. Aber eines war mir von Anfang an wichtig. Ich wollte den Deutschen Eiskunstläufern eine Plattform geben, um sich kurz vor den Europameisterschaften zu zeigen. Vor allem aber auch Geld zu verdienen, da viele Fördermittel weggebrochen sind und viele unserer Spitzenathleten finanzielle Sorgen haben. Daher waren die deutschen Spitzenathleten für mich gesetzt. Die Deutschen Meister und Europameisterschaftsdritten im Paarlaufen Annika Hocke und Robert Kunkel kommen extra aus ihrem Trainingsort Bergamo angereist. Überhaupt sind unsere Paarläufer derzeit Europäische Spitze. Daher haben wir auch das neue deutsche „Traumpaar“ Minerva Hase und Nikita Volodin eingeladen. Die Deutschen Meister im Eistanzen Jennifer Janse van Rensburg und Benjamin Steffan sind genauso dabei und haben ein Heimspiel, wie die 7-fache Deutsche Meisterin Nicole Schott.

Tickets ab 25 € sind bei Tourismus Oberstdorf im Vorverkauf erhältlich. Seien Sie hautnah dabei und sichern Sie sich schon jetzt die begehrten Plätze direkt auf der Eisfläche.

Thepicture007
Veranstaltungsvorschau | 27.12.2023

Exquisit Eisgala 2023

Der ehemalige Deutsche Meister und bekannte TV-Eiskunstlauf-Experte Daniel Weiss präsentiert gemeinsam mit dem Hotel Exquisit diesen einmaligen Abend im Eissportzentrum Oberstdorf.

Zu den legendären Hits von Elton John und Billy Joel laufen nationale und internationale Weltklasse-Eiskunstläufer in einer rasanten, sportlichen und akrobatischen Show, mit Feuerkünstlern, Akrobatik-Paarläufern, zeigen Profi-Eiskunstläufer waghalsige Sprünge und Rückwärtssaltos auf dem glitzernden Parkett. Dabei sorgt die Live-Band „Elton and the Joels“ mit Leadsänger Bastian Korn für Gänsehautfeeling.

Die Moderation der „Exquisit Eisgala“ übernimmt Produzent Daniel Weiss.

Nebelhorn-trophy-2023-576x1024
Veranstaltungsvorschau | 21.-23.09.2023
55. Nebelhorn Trophy
Die Weltelite startet in Oberstdorf in die neue Saison

Riskante Sprünge, faszinierende Pirouetten und mitreißende Kürprogramme - die Weltelite des Eiskunstlaufs startet mit der 55. Nebelhorn Trophy in Oberstdorf in die neue Wintersportsaison. Bereits mit Blick auf die Olympischen Winterspiele in Mailand 2026 messen sich die Besten der Welt traditionell zur Trophy am Fuße des Nebelhorns und präsentieren die Choreographien ihrer neuesten Programme erstmals dem Publikum.
Als Teil der renommierten ISU Challenger Series der International Skating Union gehört die Nebelhorn Trophy zu den Top 10 Events weltweit und ist nach den Grand Prix-Wettbewerben das höchste internationale Wettkampfformat im Eiskunstlauf.

Die Trophy der DEU und ISU findet seit 1969 traditionell im Eislaufzentrum Oberstdorf statt und ist damit einer der Events mit der längsten Tradition. Sie zählt zur Vorbereitung auf die Europa- und Weltmeisterschaften und ist seit Jahrzenten nicht zuletzt durch berühmte Teilnehmer wie beispielsweise die Olympiasieger Aljona Savchenko/Bruno Massot national wie international hoch angesehen.

In den vier Disziplinen Damen, Herren, Paarlaufen und Eistanzen stehen packende Titelkämpfe und sportliche Höchstleistungen der internationalen Eislaufstars an. Zusätzlich werden im Mannschaftswettbewerb die höchsten Platzierungen der jeweiligen Disziplin mit der Fritz-Geiger-Erinnerungstrophäe ausgezeichnet.

"Die Nebelhorn Trophy ist für uns immer ein besonderes Highlight. Wir sind stolz darauf, dass die Besten der Welt wieder hier bei uns im Eissportzentrum in die neue Saison starten," betont Hans-Peter Jokschat, Leiter der Sportstätten Oberstdorf, "hier werden Grundsteine für Medaillen und Titel in der anstehenden Saison gelegt, gleichzeitig erfahren der Ort und unsere Gastgeber durch die alljährlich wiederkehrenden Teams eine zusätzliche Wertschöpfung."

Die Krönung der Wettbewerbe ist das traditionelle Schaulaufen der Sieger, zu dem Zuschauer herzlich Willkommen sind.

Tickets für die Wettbewerbe sowie das Schaulaufen der Sieger gibt es im Vorverkauf ausschließlich an der Tageskasse im Eissportzentrum Oberstdorf.

Informationen und Eintrittspreise

03.08.2023
Rekordteilnahme beim Shorttrack Summer Camp
Packenden High-Speed Wettkämpfe

Englisch, Französisch, Niederländisch - im Eissportzentrum hört man derzeit alle Sprachen, dazu freut sich der südlichste Markt Deutschlands pber das Gastgeschenk von 1000 weißen Tulpenzwiebeln aus den Niederlanden. Die Teilnehmerzahl beim zwölften Shorttrack Summer Camp hat die Erwartungen von Initiatior Piet Broekhuizen übertroffen: 230 Athleten aus elf Nationen und 44 Vereinen sind seit Sonntag in Oberstdorf aktiv. Broekhuizen berichtet begeistert von fast 400 Teilnehmern beim Eröffnungs-BBQ im Kurpark. Die Teilnehmenden im Alter von 8-65 sind jeden Tag mehrere Stunden auf dem Eis und messen sich im traditionellen Summer Camp-Mehrkampf: Berglauf zur Heini-Klopfer Skiflugschanze, Biathlon inklusive Oytalroller-Rennen im Nordic Zentrum, Curling und Shorttrack-Training und Wettkämpfe im Eissportzentrum.

"Nirgends auf der ganzen Welt haben wir solch hervorragende Voraussetzungen wie hier in Oberstdorf", lobt Piet Broekhuizen, "die Gastfreundschaft der Vermieter sowie die Sportmentalität der Menschen, die Hilfsbereitschaft aller in den erstklassigen Sportstätten, die uns die Vielseitigkeit der Camp-Sportarten ermöglichen, sind einzigartig. Wir fühlen uns hier in der herrlichen Allgäuer Natur nicht nur wohl, sondern herzlich willkommen." Das, so der international agierende Camp-Veranstalter, seien die Gründe, warum die Teilnehmerzahl jedes Jahr ansteige: "Ein großes Kompliment, es ist keine verpflichtende Teilnahme, alle kommen gerne her." Schon jetzt hat er Anmeldungen für 2024: "80 % kommen jedes Jahr wieder," verrät der Niederländer, "die Shorttrack-Saison fängt gerade erst an, aber bei unserem Summer Camp laufen 60 % der Athleten bereits ihre persönliche Saisonbestzeit."

"Es herrscht eine fantastische Atmosphäre, "betont Hans-Peter Jokschat, Leiter der Sportstätten Oberstdorf "Veranstaltungen wie das Camp generieren eine nachhaltige Wetschöpfung und gestärkte Wirtschaftskraft für den Ort, insbesondere Hotellerie, Gastronomie und Einzelhandel."

© Inga Stracke

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Eissportzentrum Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy