Freuen Sie sich auf Spitzen-Eiskunstlauf gepaart mit wundervoller Live-Musik und vielen Gänsehaut-Momenten– charmant moderiert von ARD- Eiskunstlaufexperte Daniel Weiss, selbst zweifacher Deutscher Meister im Eiskunstlauf.

Der Vorverkauf für die Eisgala Exquisit – Concert on Ice am Sonntag,
30. Dezember 2018 um 20 Uhr im Eissportzentrum Oberstdorf läuft. Sichern
Sie sich jetzt noch die besten Plätze direkt auf dem Eis!

Eisgala Exquisit 2018 - „Concert on Ice“
Sonntag, 30. Dezember 2018, 20 Uhr
Eissportzentrum Oberstdorf
Tickets:
Im Eissportzentrum, Tel. 08322 / 700 - 5150
oder bei Oberstdorf Tourismus, Tel. 08322 / 700 - 2100 und online unter kartenvorverkauf@oberstdorf.de
Kartenvorverkauf

Eisgala Exquisit – Concert on Ice 2018

Besser kann man das Jahr nicht ausklingen lassen! Im Februar 2018 haben Aljona Savchenko & Bruno Massot in Peyongchang für Deutschland das lang ersehnte Olympia-Gold erkämpft, fünf Wochen danach auch noch den Weltmeister-Titel mit Weltrekord-Ergebnis eingesteckt und nun kommen sie zurück an ihre Trainingsstätte: am 30. Dezember kehren die Olympia-Sieger für die Eisgala Exquisit 2018 zurück nach Oberstdorf und präsentieren dort ihre Gänsehaut-Olympia-Kür zu „La Terre vue du ciel“, mit welcher sie weltweit die Menschen zu Tränen gerührt haben.
Die fünffachen Britischen Meister und Bronze-Europameister im Eistanzen Penny Coomes & Nicholas Buckland, das russische Adagio-Akrobatik-Paar Fiona Zaldua & Dmitry Sukhanov, der zweifache Italienische Meister Matteo Rizzo, die Deutschen Meister im Paarlaufen Annika Hocke & Ruben Blommaert, der kanadische Eiskunstlauf-Comedian Jason Graetz und weitere andere Spitzensportler werden die Eisgala Exquisit auch 2018 wieder zu einem unvergesslichen und einzigartigen Abend aus Artistik, Höchstleistungssport und Emotion machen.

Natürlich darf auch in diesem Jahr die Live-Musik nicht fehlen: Mit der britischen Sängerin und Komponistin Laura Wright konnte Spotlight Productions eine Idealbesetzung für das „Concert on Ice“ 2018 verpflichten. Die 27-Jährige gilt als die Sport-Botschafterin der UK: hat sie doch mit ihrer Ausnahme-Stimme bereits diversen Sport-Großveranstaltungen wie der Carnegie Challenge Cup Final, Grand National oder dem British Grand Prix feierlichen Glanz verliehen. Auch die Royal Family hat sie bereits in ihren Bann gezogen; Prinz Harry verpflichtete die Künstlerin für die Eröffnungsfeier seiner Invictus Games und Laura überzeugte mit ihrer Eigenkomposition „Invincible“ – einem perfektem Rückenschlag zwischen Sport und Musik. Das musikalisches Gegengewicht zu Lauras Sopran
bringt die weiche Soul-Stimme des „The Voice of Germany“-Teilnehmers David B.
Whitley, der mit Sicherheit die Eiskunstläufer der Eisgala Exquisit 2018 zu Höchstleistungen antreiben wird.